Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981
 

Lyrik in der Blauen Eule / Band 67

Norbert Linke

EINZUG
vor allem chansons aus 2002

Essen 2008, 78 Seiten, 13,50 €[D], ISBN 978-3-89924-209-6

Kurzbiografie:
Norbert Linke wurde am 5.3.1933 in Steinau/Oder (Schlesien) geboren. Die Eltern führten einen Handwerksbetrieb (Schuhmachermeisterwerkstatt und Schuhverkauf).
Nach Schulbesuch in Steinau, Jarotschin, Reisen, Wollstein, Bad Wiessee (Münster) und Celle studierte er in Hamburg an der Universität Germanistik, deutsche Literatur, Phonetik, Musikwissenschaft (Dr. phil.) und an der Musikhochschule Komposition, Gesang, höhere Schulmusik. Komponistenkarriere, zahlreiche Kompositionspreise, 1971 Berufung zum ordentlichen Mitglied der freien Akademie der Künste Hamburg (zusammen mit Ligeti). Bis 1972: Musikkritiker Hamburger Abendblatt und DIE WELT, im Schuldienst Gründer des Musikzugs am Albert-Schweitzer-Gymnasium (1969). 1971 Übertritt in den Hochschuldienst: Musikhochschule Lübeck, Universität Hamburg, Fachhochschule Darmstadt (Prof.) und Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (o. Prof., Ordinarius für Musik / Musik und Didaktik).
Zahlreiche wissenschaftliche Abhandlungen und Publikationen, vor allem zur Musiktherapie, zur Philosophie und Anthropologie der Musikerziehung, zur Entstehung und Entwicklung der kommerziellen Unterhaltungsmusik, darunter die Rowohlt-Monographien Johann Strauss (rm 304), Franz Lehár (rm 427). Umfangreiches Oeuvre (auch auf Tonträgern, mit Aufführungen in der ganzen Welt), darunter zahlreiche Vertonungen von Texten, u.a. von eigenen Texten.

zurück zur Liste