Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981
 

Musikwissenschaft / Musikpädagogik in der Blauen Eule / Band 74

Alexandra Kertz-Welzel

Every Child For Music
Musikpädagogik und Musikunterricht in den USA

Essen 2006, 296 Seiten, 34,00 EUR[D], ISBN 978-3-89924-169-3

Themenstellung: Obwohl die Globalisierung viele Bereiche des gesellschaftlichen und privaten Lebens erreicht hat, scheinen Musikpädagogik und Musikunterricht davon weitgehend ausgenommen zu sein. Zu wenig ist über die Schulsysteme und den Musikunterricht in verschiedenen Ländern bekannt, obwohl Vergleichsstudien wie PISA einen internationalen Informationsaustausch fordern. Erfolgreicher Unterricht und Musikunterricht hängt im 21. Jahrhundert wesentlich davon ab, ob ein Land von anderen lernen und auch selbst seinen Beitrag zum internationalen Diskurs leisten kann. Von besonderem Interesse für die deutsche Musikpädagogik ist dabei der amerikanische Musikunterricht, weil hier ähnliche Problembereiche diskutiert werden wie in Deutschland, z. B. Standards, Instrumental- und Ensembleunterricht in Schulen, Umgang mit Unterrichtsstörungen oder außerschulische Musikvermittlung. Der Dialog zwischen der deutschen und der amerikanischen Musikpädagogik ist ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die notwendige Internationalisierung der Musikpädagogik. Mit dem vorliegenden Buch, das die erste umfassende deutschsprachige Darstellung der amerikanischen Musikpädagogik und des amerikanischen Musikunterrichtes seit den 1960er Jahren bietet, sollen der internationale Dialog angeregt und neue Impulse für die musikpädagogische Praxis gegeben werden.

Alexandra Kertz-Welzel studierte Schulmusik und Musikerziehung an der Hochschule für Musik Saar sowie Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. 2000 promovierte sie in Musikwissenschaft. Von 2002 bis 2005 war sie Gastwissenschaftlerin und Gastdozentin für Komparative Musikpädagogik an der University of Washington in Seattle (USA). Seit 2005 arbeitet sie als Gymnasiallehrerin in den Fächern Musik, Deutsch und Philosophie in Saarlouis sowie als Dozentin für Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken. Zahlreiche internationale Veröffentlichungen in den Bereichen Musikdidaktik, Komparative Musikpädagogik und Musikästhetik.

zurück zur Liste