Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981
 

Rudolf Heinz

Apo-kalypse des Abbilds

Videnden zu Photoarrangements von Heide Heinz

Essen 2000, Buch 230 Seiten, Mappe mit 7 Photoarrangements,
DIN A4, 68,00 EUR, ISBN 978-3-89206-001-7

"Videnden": der kunstphilosophische Schrifttext suggeriert unvorschriftlich, wie die "Photoarrangements" anzusehen seien – nämlich als "Apo-kalypse(n) des Abbilds": als Offenlegungen von Modi der destruktiven Vollendung der Wirklichkeitskopie im Photo.

Rudolf Heinz,

Dr. phil., Universitätsprofessor für Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; psychoanalytische Ausbildung, psychiatrische Tätigkeit; Konzeption der Psychoanalyse-kritischen Pathognostik; erster Vorsitzender von "Psychoanalyse und Philosophie e. V." (innerhalb der "Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e. V."); zahlreiche Fachpublikationen, Herausgeber der philosophischen Reihe "Genealogica".

Heide Heinz

Skripten & Lineaturen / Text-Objekte: Echo; Hall; Phon. / Droste-Hülshoff-Tropologien. / Feminismus-Veto: Wunsches Mädchen – Mädchens Wunsch. /

Millimeterpapier-Liniierung.

zurück zur Liste