Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981
 
Reimar Hartge

Kwashiorkor
Diagnose, Prophylaxe und Therapie der Fehl- und Mangelernährung bei Kindern in Entwicklungsländern

Essen 2011, 120 S., zahlreiche Grafiken u. Fotos, 19,00 € [D]
ISBN 978-3-89924-257-7

Der jeweils erreichte sozial-ethische Reifegrad einer Menschengesellschaft wird wohl an keinem anderen Beurteilungskriterium so deutlich zu ermessen sein, wie an jenem der Zuwendungsbereitschaft und des Verantwortungsgefühls für die nachwachsende Generation. 
Vermeidbar hohe Kindersterblichkeit und Kinderverwahrlosung sind jedenfalls traurige Alarmzeichen dafür, daß Erwachsene (wegen fremder oder eigener Schuld) dem Generationenvertrag nicht gerecht werden.
Ein <Circulus vitiosus> aus Armut, Fehlernährung und mangelndem Infektionsschutz erwies sich weltweit als bedrohlichster von allen Kinder-Killern. 
Wahre Elternliebe und gewissenhafte Erziehung sind etwas wunderbares. Doch hinzukommen muß die Überwindung von Unwissenheit, sowie die nachhaltige Bereitschaft der Gesellschaft, alles zu tun, damit das Erreichen optimaler Lebensumstände gewährleistet wird. 

Reimar Hartge, Dr. med., Dr. phil., Arzt, Philosoph und Naturwissenschaftler. Im behördenmedizinischen Alltag und als Entwicklungshelfer in Afrika wie in Indien hat er auch dunkle Seiten eines Weltgeschehens hautnah erfahren. Konfrontiert mit essentiellen Aspekten des Lebens, sind ihm die spirituellen Bedürfnisse von uns Menschen bewußt geworden. In zahlreichen Texten werden sie beschrieben.
Der Autor war DFG-Stipendiat (Univ. Leeds, U.K.). In Deutschland arbeitete er als wissenschaftlicher Hochschulassistent, wurde Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (MHH), schließlich Medizinaldezernent bei Landesbehörden. Neunjährige nebenberufliche Tätigkeit als Chefredakteur einer internationalen medizinischen Fachzeitschrift.

zurück zur Liste