Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981

English for Specific Purposes / Band 5
Ben Hardwick
Bildungssysteme und Bildungswissenschaften
Education Systems and Educational Science
3000 Words Thematically Arranged
Essen 2000, 132 Seiten, illustr.,
mit inliegender 3,5" Diskette, 20,50 EUR, ISBN 978-3-89206-761-0

Themenstellung: Das Englische als Weltsprache spielt auch in den Bildungswissenschaften eine zunehmende Rolle. Praktische Englischkenntnisse haben nicht nur im Lehrfach Englisch an Bedeutung gewonnen; Englisch wird in einzelnen Fächern (Geographie, Geschichte) auch als Arbeitssprache verwendet und hat in allen Bereichen der Schulen und Universitäten, die die "neuen Medien" nutzen, eine kaum zu überschätzende Bedeutung. Darüberhinaus hat die allgemeine Anglisierung unserer Kultur, die sich in der Herausbildung neuer pädagogischer Schwerpunkte spiegelt, in einer beträchtlichen Zunahme angelsächsischen Vokabulars ihren Niederschlag gefunden. Schließlich ist das Englische in der Vergleichenden Pädagogik und in einer modernen, an Europa orientierten Bildungspolitik unverzichtbar.

Je 3000 Wörter des wichtigsten deutschen und englischen Fachwortschatzes (vor allem Hauptwörter) werden in Sachgruppen aufgelistet und von ihrem bildungswissenschaftlichen Hintergrund her erläutert. Schwierige Wörter werden phonetisch umschrieben. Das Büchlein ist weniger ein Wörterbuch als vielmehr eine Wortkunde zur Vermittlung des Grundwortschatzes. Für die schnelle Suche sind allerdings ein deutscher und englischer Wortindex beigegeben, desgleichen eine 3 ½ Zoll-Diskette, die eine eigenständige Ausweitung des vorgegebenen Wortschatzes erlaubt.

Aus dem Inhalt: Hauptaspekte der Bildung (Ziele, Politik, Strukturen, Inhalte); Lehrerbildung und Praxis des Lehrberufs; Bildungsforschung; Bildungspsychologie; Bildungssoziologie; Bildungsökonomie; Vergleichende Pädagogik.

Dr. Ben Hardwick lehrt seit zwölf Jahren am Institut für Anglistik der Universität Innsbruck. Seine Schwerpunkte sind deutsch-englische Übersetzungen, englische Fachsprachen und Fachdidaktik. In seiner langen Karriere als Sprachlehrer hat er auch Englisch und Französisch an höheren Schulen in England, Frankreich, Österreich und Saudi Arabien unterrichtet und war akademischer Leiter der Innsbruck International High School. Aufgrund seiner Ausbildung ist Hardwick ferner Spezialist für Vergleichende Erziehungswissenschaft; in diesem Bereich hat er fünfzehn Jahre lang Kurse an der Universität Klagenfurt und am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Innsbruck gehalten. Zusammen mit Prof. Dr. Manfred Markus ist Hardwick Autor des Buches Building and Architecture (ESP/1), Essen 1994.

zurück zur Liste