Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981
 

Verlags-Kolloquium 2000:

Josef Fellsches / Werner L. Hohmann (Hrsg.)

Ethik und wissenschaftliche Objektivität

Essen 2001, 156 Seiten, 24,00 EUR
ISBN 978-3-89206-000-0
 

Seit 1985 veranstaltet der Verlag turnusgemäss alle 2-3 Jahre ein Verlagskolloquium zu einem aktuellen wissenschaftlichen Thema an der Universität Bochum, seit 1991an der Universität-GH-Essen.

Beiträge: Postcolonial Theory – Bemerkungen zur Ethik eines Theoriediskurses (Erhard Reckwitz) • Erfahrungsverluste durch Moral – alles halb so schlimm (Kurt Röttgers) • Wissen und Haltung (Josef Fellsches) • Die Objektivität des Literaturwissenschaftlers und die Literatur der Anderen (Elmar Lehmann) • Die Ethik der Wissenschaft aus der Sicht der christlichen Theologien (Hubertus Mynarek) • Literatur und Ethik – Zum Stellenwert ethischer Fragen im Kontext moderner Autorenpoetik (Monika Schmitz-Emans) • Bildung – Vitale Vernunft als integrierende Kraft von objektiver Wissenschaft und der Wissenschaft des alltäglichen Lebens (Eric Mührel) • Schuld und Nichtschuld in ethischer und musikästhetischer Problemsicht (Siegfried Bimberg) • Über einige Paradoxien im Objektivitätsanspruch der Musikwissenschaft. (Volker Kalisch) • Fetisch Wissenschaft – Zur Diagnose und (Nicht)Therapie des szientistischen Pathos (Rudolf Heinz)

zurück zur Liste