Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981
 
Volker Bendig

Engel – Mittler zwischen Himmel und Erde mit DVD Video
Eine multimediale Reise in 12 Stationen
Bilder: Ulla Biallas; Rezitation: Ursula Vieth-Cheshire;
Konzept, Musik, Technik: Volker Bendig

Essen 2016, 90 Seiten, 34,- €[D]
ISBN 978-3-89924-431-1
 
Als von Gott gesandte Boten vermitteln Engel, griechisch ‚angelos’, zwischen Himmel und Erde, Gott und Mensch, Jenseits und Diesseits.
Ungeachtet ihrer Größe und Macht tragen sie göttliche und menschliche Züge – wie die Menschen, ja Christus selbst. Ansonsten wäre keine wirkliche Kommunikation möglich.
Häufig verborgen und intuitiv begleiten Engel unser menschliches Dasein in all seinen mannigfaltigen und wechselvollen Stationen, Situationen, Facetten und Stimmungen.
So verwundert es nicht, dass Engel auch gegenwärtig hoch im Kurs stehen. Selbst in unserer säkularisierten, wissenschaftsgläubigen und entgöttlichten Welt glaubt mehr als die Hälfte der Bevölkerung an sie.
Vor diesem Hintergrund wagt die vorliegende Medienkombination einen Spagat zwischen biblisch-theologischer Fundierung und alltäglich-zeitgemäßer Betrachtung. Ohne ins plattitüdenhafte Flachland abzugleiten werden verschiedenartige religiöse und weltliche Aspekte kombiniert, um so ein möglichst vielschichtiges und mehrdimensionales Gesamtbild zu entwerfen.
Das multimediale Opus kombiniert biblische, philosophische und weltliche Aspekte in Bild, Wort und Ton. Text und Musik sowie variable Blenden und Überlagerungen helfen wesentlich, die an sich „statischen“ Bilder als Film zu „dynamisieren“.
Zwölf eng verzahnte, durch Leitmotive vernetzte Stationen zeichnen einen Lebensweg von der Dunkelheit ins Licht.

Ulla Biallas wurde 1945 in Essen geboren und lebt heute in Dortmund. Nach ihrer Ausbildung war sie beschäftigt als Bibliotheksassistentin an der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund. Danach arbeitete sie als selbständige Keramikerin. Ihre Malerei schulte sie an der Uni Dortmund (Prof. Peter Schubert), in der Worpsweder Malschule (Erhard Kalina), im Atelier Sternentor (Gaby Schmitz-Reum) und im Neustädter Atelier Palatina (Prof. Heinrich Fusser).
Biallas’ Werke konnten schon in Dortmund, Hagen, Hamburg und Lünen betrachtet werden.
Email: ulla.biallas@googlemail.com

Ursula Vieth-Cheshire arbeitete im Hauptberuf als Diplom-Bibliothekarin bei der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund und nach einem Gesangsstudium am Städtischen Konservatorium im Nebenberuf als Konzertsängerin (Oratorium und Lied). Mit Volker Bendig als Partner am Klavier hat sie zahlreiche Liederabende gegeben.
Nach einem Privatstudium bei der Kammerschaupielerin Ines Burkhardt ist sie als Rezitatorin tätig. Sie war über Jahre Lesepatin für Kinder in Bibliothek und Kita und engagiert sich seit 2010/11 in den Lese-Cafés der AltenAkademie und des Wilhelm-Hansmann-Hauses Dortmund.

Volker Bendig, geb. 1955, studierte Schulmusik, Musikwissenschaft, kath. Theologie und Philosophie in Dortmund, Bochum und an der Folkwang-Hochschule Essen. 1994 promovierte er an der Uni Dortmund zum Dr. phil.
Bendig lehrt/e an der Musikschule Dortmund (Klavier, Blockflöte, Kammermusik und Musiktheorie), an der TU Dortmund (Klavier, Korrepetition, Musiktheorie und Multimedia) sowie an der BU Wuppertal (Multimedia). Zudem arbeitet er nebenamtlich als Organist und Chorleiter in verschiedenen Kirchengemeinden und gibt Konzerte.
Bendig veröffentlicht auf folgenden Gebieten: interdisziplinäre Forschung, Musiktheorie und -pädagogik; Musik für Kinder, Chöre.
Homepage: www.volker-bendig.de
Email: v.bendig@web.de
 

zurück zur Liste