Verlag DIE BLAUE EULE
Annastrasse 74
D-45130 Essen
Telefon 02 01 / 8 77 69 63
Telefax 02 01 / 8 77 69 64

info@die-blaue-eule.de
Mitglied der BAG
Verkehrsnummer: 12981
 

Musikwissenschaft/Musikpädagogik - Band 57

Volker Bendig

Elementare Gehörbildung
Von den Anfängen bis zur Aufnahmeprüfung an einer wissenschaftlichen Hochschule

2. überarbeitete und erweiterte Auflage
Essen 2002, 240 Seiten, mit CD-ROM, 38,00 € [D], ISBN 978-3-89206-029-1

Themenstellung: Auch in der Musik gelingt der vielbeschworene "Theorie-Praxisausgleich" nur selten: Guten vokalen bzw. instrumentalen Leistungen stehen oft bescheidene Fertigkeiten in Harmonielehre und Gehörbildung gegenüber.
Gerade in der Gehörbildung verstellen jedoch dürftige Leistungen nicht nur den Weg zu einem tieferen musikalischen Verständnis, sondern - viel vitaler und vordergründiger: sie provozieren eine hohe Durchfallquote bei Aufnahmeprüfungen. 
Hier setzt das Konzept an. Es verfolgt also zu allererst ein pragmatisches Ziel: das Bestehen einer Aufnahmeprüfung an einer wissenschaftlichen Hochschule (Universität, Gesamthochschule).
Die systematische und ausführliche Aufarbeitung elementarer Defizite hilft insbesondere auch "Problemfällen", bis zur Hochschulreife vorzudringen. 
PC und CD-ROM ermöglichen ein regelmäßiges und völlig autodidaktisches Training.
Moderne naturwissenschaftliche Modelle (primär aus Hirn- und Chaosforschung) standen Pate bei der didaktischen Umsetzung.
Der Autor: Volker Bendig, Dr. phil., geb. 1955, Studium der Schulmusik, Musikwissenschaft, kath. Theologie und Philosophie in Dortmund, Bochum und an der Folkwang-Hochschule Essen; Promotion 1994; Dozent an der Musikschule und Universität Dortmund (Klavier, Blockflöte, Kammermusik, Gehörbildung, Harmonielehre und Analyse); Organist und Chorleiter; kammermusikalische Tätigkeit. 
Veröffentlichungen zur interdisziplinären Forschung, Musiktheorie und -pädagogik, Chorliteratur.

zurück zur Liste